Rumpsteak mit Pfeffer, Pommes Frites und Tomatenchutney

0
(0) 0 Sterne von 5
Rumpsteak mit Pfeffer, Pommes Frites und Tomatenchutney Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 5   Tomaten 
  • 2   Zwiebeln 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1 EL  Öl 
  • 4 EL  brauner Zucker 
  • 2   Sternanis 
  • 2   Lorbeerblätter 
  • 1 TL  Senfkörner 
  • 5 EL  Weißwein-Essig 
  • 1 Bund  Oregano 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 3 TL  Pfefferkörner Mix 
  • 2 EL  Butterschmalz 
  •     Frittierfett 
  • 4 (à 180 g)  Rumpsteaks 
  • 400 Pommes frites 
  •     Pfefferrispen 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Tomaten abspülen, trocken tupfen, vierteln, entkernen und in Würfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und in Streifen schneiden. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel- und Knoblauchstreifen und Zucker zugeben und unter Rühren karamellisieren. Sternanis, Lorbeerblätter und Senfkörner zugeben und mit Essig ablöschen. Oregano waschen, trocken tupfen, Blätter von den groben Stielen zupfen, fein hacken. Oregano und Tomatenwürfel einrühren und ca. 5 Minuten bei milder Hitze kochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Chutney beiseitestellen. Pfefferkörner im Mörser grob zerstoßen. Frittierfett in der Fritteuse oder einem Topf erhitzen. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, Steaks darin von beiden Seiten jeweils ca. 2 Minuten scharf anbraten, mit Salz und der Pfeffermischung bestreuen und bei mittlerer Hitze weitere 3 Minuten braten. Pommes frites im Frittierfett goldbraun ausbacken, auf einem Sieb abtropfen lassen und mit Steaks und dem Chutney anrichten. Mit Pfefferrispen garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 640 kcal
  • 2680 kJ
  • 44g Eiweiß
  • 27g Fett
  • 55g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved