Rumpsteak mit Pfefferbutter

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 80 g   weiche Butter  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 250 g   Pfifferlinge  
  • 750 g   Kartoffeln  
  • 150 ml   Gemüsebrühe  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 1 kg   Broccoli  
  • 4   Rumpsteaks (à ca. 160 g) 
  • 2 EL   Öl  
  •     geriebene Muskatnuss  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Butter mit Salz und Pfeffer verrühren, Rosetten auf einen Teller spritzen. Kalt stellen. Pfifferlinge putzen und waschen. Kartoffeln schälen, waschen und in Spalten schneiden. Brühe und Sahne aufkochen, Kartoffeln 15 Minuten darin garen. Broccoli putzen, waschen und in Röschen teilen. In Salzwasser 5-8 Wasser vorgaren, kalt abschrecken. Steaks in heißem Öl 3-4 Minuten von jeder Seite braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, aus der Pfanne nehmen und heiß halten. Pfifferlinge ins Bratfett geben und anbraten. Kartoffeln im offenen Topf etwas einkochen lassen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Broccoli zu den Pilzen geben, erhitzen, mit Salz und Pfeffer würzen. Steaks, Kartoffeln und Gemüse anrichten. Butterrosetten auf die Steaks setzen, mit buntem Pfeffer bestreuen
2.
kJ/ kcal
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved