Runde Gemüsepizza mit Käse

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   bunte Paprikaschoten  
  • 200 g   Gemüsemais (aus der Dose) 
  • 150 g   Lauchzwiebeln  
  • 2   Tomaten  
  • 1   Stiel Rosmarin  
  • 1   Stiel Petersilie  
  • 4   Salbeiblätter  
  • 1-2   Knoblauchzehen  
  • 1-2 EL   Olivenöl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 EL   Tomatenmark  
  • 1 Packung (260 g; 24 cm Ø)  gekühlter, rund ausgerollter Pizza-Teig auf Backpapier  
  • 125 g   Camembert  
  • 50 g   Racelette-Käse  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Paprikaschoten putzen, waschen und in Stücke schneiden. Mais in ein Sieb schütten, abspülen und abtropfen lassen. Lauchzwiebeln putzen, waschen, in Ringe schneiden. Tomaten waschen und in klein würfeln. Kräuter waschen. Rosmarinnadeln vom Stiel streifen, Petersilie und Salbei grob hacken. Knoblauch schälen, durch eine Knoblauchpresse drücken. Öl erhitzen. Knoblauch und Paprika darin andünsten, mit Salz und Pfeffer würzen. Tomatenmark unterrühren. Teig aus der Packung nehmen und mit dem Papier auf einem Backblech ausrollen. Nach Belieben etwas länglicher ausrollen. Vorbereitete Zutaten darauf verteilen. Käsesorten in Scheiben schneiden und darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen. Mit frischen Kräutern garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 690 kcal
  • 2890 kJ
  • 23 g Eiweiß
  • 40 g Fett
  • 58 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved