Russell Hobbs Smoothie "Taj Mahal"

Aus LECKER.de
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Glas/Gläser
  • 100 g   Papayafruchtfleisch  
  • 100 g   Mangofruchtfleisch  
  • 100 g   Ananas  
  • 100 g   Nashi-Birne  
  • 100 ml   Buttermilch  
  • 2 EL   Kokosmilch  
  • 3   Orangen  
  • 1 TL   Masala-Gewürzmischung  

Zubereitung

5 Minuten ( + 30 Minuten Wartezeit )
1.
Papaya und Mango in Stücke schneiden und ca. 30 Minuten einfrieren. Ananas würfeln, Nashi-Birne vierteln, das Kerngehäuse entfernen und würfeln.
2.
Die Orangen auspressen. Den Saft mit dem Obst, der Kokosmilch, der Buttermilch und dem Gewürz in den Mixer geben und mit dem Smoothie-Programm pürieren.
3.
Masala ist eine indische Gewürzmischung, die bekannteste Variante ist Garam Masala, das sich für diesen Smoothie durchaus eignet. Noch besser ist eine mildere Mischung ohne Pfeffer, es gibt spezielle "Früchte-Masala"-Mischungen. Sollte man kein passendes Masala im Handel finden, kann man es sich aus Zimt, Anis, Fenchel, Koriander, Kardamom, Ingwer, Nelken, Muskat und Piment auch selber mischen.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved