Russischer Zupfkuchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 300 g   Mehl  
  • 250 g   Sanella  
  • 250 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanille Zucker  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 40 g   Kakao  
  • 1/2   Zitrone  
  • 1   Ei  
  • 500 g   Quark  
  • 250 g   Sanella  
  • 200 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanille Zucker  
  • 3   Eier  
  • 1 Päckchen   Puddingpulver Vanillegeschmack  
  • 1/2   Zitrone  

Zubereitung

80 Minuten
1.
Für den Teig Mehl, Kakao und Backpulver mischen, in eine Rührschüssel sieben. Zucker, Vanille Zucker, Ei und Sanella hinzufügen und und zu einem Teig verrühren. 3/4 des Teiges auf dem Boden einer Springform ausrollen.
2.
Für die Füllung Quark, Zucker, Vanille Zucker, Eier, Puddingpulver, Sanella zu einer Maße verrühren und mit Zitrone abschmecken. Füllung auf den Teig geben.
3.
Den restlichen Teig in kleine Stücke zupfen und auf die Füllung verteilen. Bei 170°C Ober- und Unterhitze oder 150°C Umluft 60-70min backen.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved