Rustikale Bauerntorte

Aus kochen & genießen 7/2011
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 500 g   + etwas Mehl  
  • 6   Eier (Gr. M) 
  • 100 ml   Milch oder Weißwein  
  • 1/8 l   + etwas Olivenöl  
  • 250 g   Ricotta (ital. Frischkäse) 
  • 100 g   Parmesan (Stück) 
  • 250 g   Mozzarella  
  • 250 g   gekochter Schinken  
  • 1/2 Bund   Petersilie  
  •     Salz und Pfeffer  
  •     Muskat  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
500 g Mehl, 1/2 TL Salz, 1 Ei, Milch, 1/8 l Öl und 100 ml Wasser in eine Schüssel geben. Erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann auf der bemehlten Arbeitsfläche mit den Händen glatt verkneten.
2.
Teig mit einem feuchten Tuch bedecken und ca. 45 Minuten ruhen lassen.
3.
Ricotta in ein Sieb geben und gut abtropfen lassen. Parmesan fein reiben. Mozzarella und Schinken in feine Würfel schneiden. Petersilie waschen, hacken. Ricotta und 4 Eier glatt rühren. Alles mit Mozzarella, Schinken, Parmesan und Petersilie vermischen.
4.
Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
5.
Springblech (ca. 30 cm Ø) oder Springform (ca. 28 cm Ø) mit Öl einstreichen und dünn mit Mehl ausstäuben. Ca. 2/3 Teig auf etwas Mehl rund (ca. 40 cm Ø) ausrollen. In die Form geben, Rand andrücken.
6.
Füllung darauf verteilen.
7.
Restlichen Teig halbieren. Hälfte auf etwas Mehl zur langen Rolle (ca. 95 cm) formen. Auf die Füllung an den Formrand legen und leicht andrücken. Überstehenden Teig über die Rolle zur Mitte hin umklappen.
8.
Rest Teig auf etwas Mehl ausrollen. Streifen ausradeln oder ausschneiden und als Gitter auf die Torte legen.
9.
1 Ei verquirlen, Torte damit bestreichen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200°C/Umluft: 175°C/Gas: Stufe 3) ca. 50 Minuten backen.
10.
Getränke-Tipp: kräftiger Rotwein, z.B. apulischer Negroamaro.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 440 kcal
  • 22 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 31 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved