Ruth Moschner - Backen für Angeber

Ruth Moschner: Backen für Angeber
Foto: Südwest Verlag

Kleiner Aufwand, große Wirkung: Ruth Moschner zeigt in ihrem ersten Backbuch "Backen für Angeber" einfache Rezepte für Kuchen, Torten und Gebäck, die richtig Eindruck machen. Vor allem beim Dekorieren empfiehlt die TV-Moderatorin: "Klotzen, nicht kleckern!"

"Schicht im Schacht", "Schwangere Brezel" oder "Pseudarisu" heißen die Kreationen von Ruth Moschner in "Backen für Angeber". Dahinter verbergen sich ein schickes Dessert im Glas, Schokoladen-Törtchen mit Salzbrezeln und eine ganz eigene Interpretation des italienischen Klassikers Tiramisu. Tiefstapelei habe beim Backen nichts zu suchen, findet die TV-Moderatorin: "Hier muss man aus dem Vollen schöpfen. Bloß kein Magerquark, hier ist Doppelrahmstufe angesagt. Kein Low-Fat, zuckerfrei und vorgetäuschte Bescheidenheit, wenn es Komplimente hagelt."

Kostprobe gefällig? Hier geht’s zum Rezept für Schmandtorte von Ruth Moschner >>

Backen für Angeber von Ruth Moschner mit 144 Seiten erscheint im Südwest Verlag.

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved