Sacher Spitzen

Sacher Spitzen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 150 Schlagsahne 
  • 60 Kokosfett 
  • 50 Butter 
  • 300 Zartbitter-Kuvertüre 
  • 20   Kirschen, kandiert in Sirup (Glas) 
  • 100 Puderzucker 
  • 20 Kakaopulver (ca. 2 EL) 
  • 500 Marzipan-Rohmasse 
  • 250 g (160 g berechnen)  Edel-Kuvertüre 
  •     Blattgold 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Backpapier 
  • 20   Papiermanschetten 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Ein kleines Blech mit Rand oder eine eckige Form mit Rand mit Frischhaltefolie auslegen. Sahne, 50 g Kokosfett und Butter in einen Topf geben und unter Rühren erhitzen, bis das Fett geschmolzen ist. Topf vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Zartbitter-Kuvertüre grob hacken, in die warme Sahne geben und ebenfalls unter Rühren darin schmelzen, bis eine glatte/homogene Schokoladencreme entsteht. Creme in die vorbereitete Form gießen, glatt streichen (ca. 1 cm hoch) und auskühlen lassen. Mit Frischhaltefolie zugedeckt über Nacht kalt stellen. Am nächsten Tag Canachecreme auf ein Brett oder Tablett stürzen und die Folie abziehen. Mit einer kleinen Ausstechform ca. 20 Kreise (4 cm Ø) ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Brett oder Tablett legen. (Zwischendurch die Ausstechform immer wieder in heißes Wasser tauchen und abtrocknen.) Canachetaler kalt stellen. Amarenakirschen auf ein Sieb geben und gut abtropfen lassen. Puderzucker und Kakao mischen, auf eine saubere Arbeitsfläche sieben und mit dem Marzipan verkneten. Marzipanmasse halbieren und eine Hälfte auf einem großen Bogen Backpapier dünn ausrollen. In ca. 10 x 10 cm große Quadrate schneiden. Auf jedes Quadrat einen Canachetaler setzen und darauf jeweils eine Amarenakirsche legen. Marzipan nun von allen vier Seiten über dem Canachetaler zusammendrücken, sodass ein kegelförmiges, spitz zulaufendes Päckchen entsteht. Marzipanreste mit der übrigen Marzipanhälfte verkneten und diese ebenso ausrollen und verarbeiten. Fertige "Spitzen" wieder kalt stellen. Edel-Kuvertüre grob hacken und zusammen mit einem halben Würfel (ca. 10 g) Kokosfett auf einem heißen Wasserbad schmelzen. Etwas abkühlen lassen. Spitzen auf einen nicht geschlossenen Bratenwender setzen und mit Hilfe eines Löffels mit Kuvertüre überziehen. Etwas abtropfen lassen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Tablett setzen. Spitzen etwas antrocknen lassen, mit Blattgold verzieren und kalt stellen. Sacher-Spitzen in Manschetten setzen und in Dosen ?? an einen kühlen Ort (Kühlschrank zu kalt und feucht!!!) aufbewahren
2.
Ca. 13 Stunden Wartezeit

Ernährungsinfo

20 Stück ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 23g Fett
  • 25g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved