Safran-Crêpes mit Avocado-Krabben-Füllung

0
(0) 0 Sterne von 5
Safran-Crêpes mit Avocado-Krabben-Füllung Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Dose(n)  (425 ml) geschälte Tomaten 
  • 1   rote Chilischote 
  • 5 EL  Öl 
  •     Salz 
  • 1 EL  Sherry-Essig 
  • 1 TL  Zucker 
  • 1/4 Milch 
  • 2   Eier (Größe M) 
  •     Cayennepfeffer 
  • 1 Döschen  Safranpulver und -fäden 
  • 100 Mehl 
  • 1 (365 ml; 200 g Abtr.Gew.)  Becher Shrimps in Lake 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 1 (ca. 300 g)  mittelgroße Avocado 
  •     Saft von 1/2 Zitrone 
  • 1 TL  zerstoßener schwarzer Pfeffer 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Tomaten abtropfen lassen. Chili waschen, halbieren und die Kerne entfernen. In kleine Stücke schneiden. 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen, die Tomaten und Chili zufügen. Ca. 15 Minuten bei schwacher Hitze schmoren. Mit Salz, Essig und Zucker abschmecken. In der Zwischenzeit Milch mit Eiern, 1 Esslöffel Öl, Salz und Cayennepfeffer verquirlen. Safranpulver und -fäden einrühren. Mehl daraufsieben und glatt rühren. Ca. 10 Minuten quellen lassen. Inzwischen Krabben abtropfen lassen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Avocado halbieren, schälen und Kern entfernen. Avocado in mittelgroße Würfel schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Krabben mit Zwiebel, Avocado und 1 Esslöffel Öl vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. In einer beschichteten Pfanne (ca. 20 cm Ø), portionsweise mit dem restlichen Öl bestrichen, ca. 12 dünne Crêpes backen. Herausnehmen und warmhalten bis alle Crêpes gebacken sind. Crêpes mit Avocado-Krabbenmischung füllen und mit Tomatensalsa auf Tellern anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 20g Eiweiß
  • 32g Fett
  • 26g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved