Safran-Spargelsüppchen mit Garnelen

Safran-Spargelsüppchen mit Garnelen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   kleine Zwiebeln 
  • 750 grüner Spargel 
  • 100 Kartoffeln 
  • 1/2   Topf Kerbel 
  • 1 EL  Butter 
  • 400–500 ml  Gemüsebrühe 
  • 300 ml  Milch 
  • 200 Schlagsahne 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 Prise  Safranfäden 
  • 8 (à 25 g; ohne Kopf, in Schale)  rohe Garnelen 
  • 1 EL  Öl 
  •     Zitronensaft 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen und grob würfeln. Holzige Enden des Spargels abschneiden. 4 Stangen schräg in Scheiben schneiden, den Spargelkopf längs halbieren. Übrigen Spargel in Stücke schneiden. Kartoffeln schälen und klein schneiden. Kerbel waschen, trocken schütteln und 4 Stiele zum Garnieren beiseitelegen. Übrigen Kerbel grob hacken
2.
Butter in einem Topf schmelzen. Zwiebeln und Kartoffeln darin ca. 1 Minute andünsten, dann mit Brühe, Milch und Sahne ablöschen. Suppe mit Salz, Pfeffer und etwas Safran würzen und zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln lassen. Spargelstücke zugeben und nochmals ca. 8 Minuten köcheln lassen, bis der Spargel weich ist
3.
Garnelen, bis auf die Schwanzflosse, schälen und den Darm entfernen. Garnelen waschen und trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Garnelen, Spargelscheiben und -köpfe darin unter Wenden 3–4 Minuten braten und mit Salz und Pfeffer würzen
4.
Suppe pürieren und nochmals mit Salz, Pfeffer und evtl. etwas Zitronensaft abschmecken. Suppe, Spargel und Garnelen in Bowls anrichten und mit übrigem Kerbel garnieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 17g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 14g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved