close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Saftige Aprikosenknödel

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Kartoffeln (am besten  
  •     mehlig kochende)  
  • 1/2 Päckchen   Soßenpulver  
  •     "Vanille-Geschmack"  
  • 2 EL   Zucker, Salz  
  • 1/4 l   Milch  
  • 50 g   + etwas Mehl, 1 Eigelb  
  • 1 TL   + 1 EL Butter  
  • 16   Aprikosenhälften (Dose) 
  • 60 g   Paniermehl  
  • 1 TL   Puderzucker  
  • evtl. 2 TL   gem. Pistazien  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und zugedeckt ca. 20 Minuten kochen. Soßenpulver, 1 EL Zucker und 3 EL Milch verrühren. Restliche Milch aufkochen und das angerührte Soßenpulver einrühren. Nochmals aufkochen und ca. 1 Minute weiterkochen. Auskühlen lassen
2.
Kartoffeln schälen und noch heiß durch die Presse drücken. Mit 50 g Mehl, Eigelb, 1 TL Butter und 1/2 TL Salz verkneten. Ca. 15 Minuten ruhen lassen. Aprikosen abtropfen lassen
3.
Teig auf wenig Mehl zur Rolle formen, in 8 Scheiben schneiden. Je 2 Aprikosenhälften mit 1 Würfelzucker füllen. In je ein Teigstück hüllen, zum Knödel formen. In reichlich kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten gar ziehen lassen
4.
1 EL Butter erhitzen. Paniermehl und 1 EL Zucker darin rösten. Knödel darin wälzen. Mit Vanillesoße anrichten. Mit Puderzucker und Pistazien bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 9 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 70 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved