Saftige Gemüsespieße mit feuriger Salsa

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Zucchini (à ca. 175 g)  
  • je 1   gelbe und rote Paprikaschote (à ca. 200 g) 
  • 1/2 (ca. 100 g)  Gemüsezwiebel  
  • 8 (ca. 120 g)  Kirschtomaten  
  • 8 (ca. 150 g)  Champignons  
  • 5-6 EL   Olivenöl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1   Chilischote  
  • 2 EL   Weißwein-Essig  
  • 1 Packung (500 g)  stückige Tomaten  
  •     Cayennepfeffer  
  •     Chilipulver  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 125 g   Crème fraîche  
  •     Lauchzwiebeln und Schnittlauch zum Bestreuen 
  •     glatte Petersilie zum Garnieren 
  • 8   Holzspieße  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Zucchini und Paprika putzen und waschen. Zucchini in dicke Scheiben, Paprika in Stücke schneiden. Zwiebel schälen und in Stücke schneiden. Tomaten putzen, waschen und trocken tupfen. Champignons eventuell waschen und putzen.
2.
Gemüse abwechselnd auf Holzspieße spießen. Mit 3-4 Esslöffel Olivenöl beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen und etwas einziehen lassen. Auf einem Grill 10-12 Minuten unter gelegentlichem Wenden braten.
3.
Inzwischen Chilischote längs einschneiden, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Essig, restliches Öl und Chili verrühren und unter die stückigen Tomaten rühren. Mit Salz, Cayennepfeffer und Chilipulver würzen.
4.
Knoblauch schälen und fein hacken. Crème fraîche und Knoblauch verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gemüsespieße und Dips auf einem Teller anrichten. Dips eventuell mit Lauchzwiebelscheiben und Schnittlauchröllchen bestreuen und mit Petersilie garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 13 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved