Saftige Hefeschnecken

Aus kochen & genießen 12/2010
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 175 ml   Milch  
  • 1/2 Würfel (21 g)  frische Hefe  
  • 350 g   + etwas Mehl  
  •     Salz  
  • evtl. 1 Messerspitze   gem. Safran  
  • 50 g   Diabetiker-Süße  
  • 1   Ei + 1 Eigelb (Gr. M) 
  • 50 g   sehr weiche Butter/Margarine  
  • ca. 20 g   Rosinen (48 Stück) 
  •     Backpapier  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Milch lauwarm erwärmen und Hefe darin auflösen. 350 g Mehl, 1 Prise Salz, Safran und Süße mischen. Mit 1 Ei, Fett und Hefemilch zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt am warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.
2.
Teig nochmals gut durchkneten und auf etwas Mehl zur Rolle formen. In 24 Stücke schneiden und zu fi ngerdicken, ca. 15 cm langen Strängen formen. Die Enden leicht zu einer Schnecke eindrehen.
3.
Auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Zugedeckt am warmen Ort nochmals ca. 15 Minuten gehen lassen.
4.
Rosinen waschen und trocken tupfen. Eigelb und 1 EL Wasser verquirlen. Teig damit bestreichen. In die Enden je 1 Rosine drücken. Im heißen Ofen (E-Herd: 225°C/Umluft: 200°C/Gas: Stufe 4) ca. 10 Minuten backen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 90 kcal
  • 2 g Eiweiß
  • 3 g Fett
  • 13 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved