Saftige Müsli-Schnitten

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • je 100 g   getrocknete Aprikosen und Apfelringe  
  • 1   unbehandelte Orange  
  • ca. 2 (175 g)  Möhren  
  • 75 g   Rosinen, 3 EL Sesam  
  • 75 g   gemahlene Haselnüsse  
  • 100 g   gehackte Haselnüsse  
  • 150 g   5-Korn-Getreidemischung, z. B.  
  •     "Multikorn-Flocken", zart  
  • 4   Eiweiß (Gr. M) 
  • 100 g   flüssiger Honig  
  • 100 g   Zucker (z. B. brauner) 
  • 6   eckige Back-Oblaten (à 122 x 202 mm) 
  •     Klarsichtfolie  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Trockenfrüchte waschen, trockentupfen und sehr fein würfeln. Orange heiß waschen und die Schale abreiben. Orange halbieren und eine Hälfte auspressen. Möhren schälen, waschen und fein raspeln. Rosinen waschen, abtropfen lassen. Rosinen, Trockenfrüchte, Orangenschale, 2 EL Orangensaft, Möhren, Sesam, Haselnüsse und Getreidemischung gut mischen
2.
Eiweiß steif schlagen. Honig und Zucker nach und nach zugeben und so lange weiterschlagen, bis sich der Zucker vollständig gelöst hat. Mit der Getreide-Fruchtmasse mischen. In einem breiten Topf bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren ca. 20 Minuten köcheln
3.
3 Back-Oblaten auf Klarsichtfolie nebeneinander legen. Die noch warme Masse mit feuchten Händen gleichmäßig darauf verteilen und andrücken. Mit den übrigen Oblaten belegen, Ecken gut andrücken. Mit Folie abdecken und gleichmäßig beschweren (z. B. mit einem Brett und Dosen). Mind. 12 Stunden bei Zimmertemperatur ziehen lassen. Dann jede Oblate in 5 Streifen (ca. 4 x 12 cm) schneiden
4.
EXTRA-TIPP
5.
Die Schnitten halten sich im Kühlschrank gut verpackt ca. 14 Tage
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 230 kcal
  • 960 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved