Saftige Pfirsich-Tarte

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 8-10   Pfirsiche (ca. 1 kg)  
  • 125 g   Magerquark  
  • 60 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 4 EL   Milch  
  • 4 EL   Öl  
  • 1 Prise   Salz  
  • 250 g   Mehl  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  •     Fett und Mehl für die Form 
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 
  • 4 EL   Aprikosen-Konfitüre  
  • 2 EL   Hagelzucker  
  • 4 EL   Schmand oder Crème fraîche  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Pfirsiche überbrühen, mit kaltem Wasser abschrecken und die Haut abziehen. Früchte halbieren, entsteinen und in Spalten schneiden
2.
Quark, Zucker, Vanillin-Zucker, Milch, Öl und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes glattrühren. Mehl und Backpulver mischen und sieben. Hälfte Mehl mit den Schneebesen des Handrührgerätes unterrühren, Rest Mehl mit den Knethaken des Handrührgerätes unterkneten
3.
Eine Tarteform mit herausnehmbarem Boden bzw. eine Springform (28 cm Ø) fetten und mit etwas Mehl bestäuben
4.
Teig auf wenig Mehl rund (ca. 32 cm Ø) ausrollen, in die Form legen und den Teigrand an den Formrand drücken. Pfirsichspalten gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Konfitüre erwärmen, Pfirsiche damit bestreichen
5.
Tarte im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C / Umluft: 175 °C / Gas: Stufe 3) 25-35 Minuten backen
6.
Pfirsich-Tarte aus dem Backofen nehmen und auskühlen lassen. Mit Hagelzucker bestreuen und mit aufgeschlagenem Schmand oder Crème fraîche bedienen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 200 kcal
  • 840 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 6 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved