Saftige Spareribs mit würziger Grillsoße

Aus kochen & genießen 6/2014
3.272725
(11) 3.3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  •     Salz  
  • 3 kg   Spareribs  
  • 4   Zwiebeln  
  • 1 Stück(e) (ca. 3 cm)  Ingwer  
  • 4   Knoblauchzehen  
  • 4 EL   Butter  
  • 75 g   brauner Zucker  
  • 200 ml   Apfelessig  
  • 300 g   Ketchup  
  • 75 g   flüssiger Honig  
  • 200 ml   Worcestersoße  
  • 2   kleine Zimtstangen  
  •     Backpapier  

Zubereitung

150 Minuten
leicht
1.
Für die Rippchen in einem großen Topf 3–4 l Salzwasser aufkochen. ­Rippchen waschen und im Salzwasser (das Fleisch muss bedeckt sein) ca. 1 1⁄2 Stunden köcheln.
2.
Für die Grillsoße Zwiebeln, Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken. Butter in einem Topf erhitzen. Zwiebeln, Ingwer und Knoblauch darin glasig andünsten. Zucker darüberstreuen und goldgelb karamellisieren lassen.
3.
Essig, Ketchup, Honig, Worcestersoße und Zimt einrühren. Aufkochen und ca. 15 Minuten unter gelegentlichem Rühren köcheln. Soße vom Herd nehmen.
4.
Rippchen abtropfen lassen. Zwischen den Rippenknochen in 8–10 cm breite Stücke teilen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Rundherum mit ca. 3⁄4 Grillsoße einstreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s.
5.
Hersteller) ca. 45 Minuten braten. Nach ca. 20 Minuten nochmals mit etwas Grillsoße bestreichen und weitergaren. Rippchen anrichten. Rest Grillsoße als Dip dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 640 kcal
  • 40 g Eiweiß
  • 35 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved