Saftiger Apfelkuchen mit Creme double-Guss

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 1 kg   säuerliche Äpfel + 1 Apfel (z.B. Elstar)  
  •     Saft von 1 Zitrone 
  • 5   Eier (Größe M) 
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 225 g   Zucker  
  • 125 g   Crème double  
  • 100 g   + 1 EL weiche Butter  
  • 1 Prise   Salz  
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 150 g   Mehl  
  • 1 gestrichene(r) TL   Backpulver  
  • 3 EL   Aprikosen-Konfitüre  
  • 2 EL   Puderzucker  
  •     Fett und Paniermehl für die Form 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
1 kg Äpfel schälen, vierteln und entkernen. Auf einer Küchenreibe grob raspeln, mit Zitronensaft vermischen. 3 Eier, Vanillin-Zucker, 50 g Zucker und 75 g Crème double gut untermischen. Kalt stellen. Für den Teig 100 g Butter, Salz, Zitronenschale und 150 g Zucker cremig rühren. 2 Eier und 50 g Crème double nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und kurz unterrühren. Eine Tarteform (unten 24 cm Ø; oben 28 cm Ø) fetten und mit Paniermehl ausstreuen. Teig hineingeben und glatt streichen. Apfelmasse darauf verteilen. Mit 25 g Zucker bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 40-45 Minuten backen. Konfitüre und 1 Esslöffel Butter in einem Topf erwärmen und durch ein Sieb streichen. 1 Apfel waschen, Kerngehäuse herausstechen. Apfel in dünne Scheiben schneiden. Konfitüre ca. 10 Minuten vor Ende der Backzeit auf die Äpfel streichen, Apfelscheiben darauflegen, zu Ende backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Vorsichtig aus der Form lösen. Mit Puderzucker bestäuben. Dazu schmeckt Schlagsahne
2.
2 Stunden Wartezeit. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 340 kcal
  • 1430 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved