Saftiger Grießkuchen mit Erdbeersoße

Aus kochen & genießen 8/2013
Saftiger Grießkuchen mit Erdbeersoße Rezept

Zutaten

Für Stücke
  •     Fett und Mehl 
  • 250 Butter 
  • 400 Weichweizengrieß 
  • 2 EL  Mehl 
  • 2 gestrichene(r) TL  Backpulver 
  • 500 Schmand 
  • 350 Zucker 
  •     1 P. Bourbon-Vanillezucker 
  • 5 EL (50 ml)  Karamellsirup (Flasche) 
  •     Saft von 1 Orange 
  •     Holzspieß 
  • 500 Erdbeeren 
  •     1 P. Bourbon-Vanillezucker 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Für den Kuchen eine Springform (26 cm Ø) fetten und mit Mehl ausstäuben. Butter schmelzen. Grieß, Mehl und Backpulver mischen. Schmand, Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker verrühren. Die geschmolzene Butter und die Grießmischung unterrühren.
2.
Ca. 15 Minuten quellen lassen.
3.
Grießmasse nochmals mit den Schneebesen des Rührgerätes 2–3 Minuten aufschlagen und in die Springform streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 45 Minuten backen.
4.
Karamellsirup und Orangensaft verrühren. Kuchen herausnehmen und mit einem Holzspieß mehr­mals einstechen. Noch heiß mit dem Sirup beträufeln. In der Form auskühlen lassen.
5.
Für die Erdbeer­soße Erdbeeren waschen, putzen, klein schneiden. Hälfte Erdbeeren und 1 Päckchen Vanillezucker pürieren. Kuchen aus der Form lösen. Mit Erdbeer­soße und Rest Erdbeeren anrichten.

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 420 kcal
  • 4g Eiweiß
  • 21g Fett
  • 50g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved