Saftiger Pfirsichstreifen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 1 Packung   (450 g = 4 Scheiben) tiefgefrorener Bätterteig  
  • 3   Pfirsiche  
  • 2 EL   Aprikosen-Konfitüre  
  • 20   gehackte Mandeln  
  • 250 g   Schlagsahne  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Blätterteigscheiben nebeneinanderlegen und auftauen lassen. Pfirsiche waschen, vierteln und Stein entfernen. Viertel nochmals vierteln. Konfitüre erwärmen. Blätterteigscheiben einzeln ausrollen (ca. 15 x 24 cm) und mit Konfitüre bestreichen. Pfirsichspalten hintereinander in die Streifenmitte legen. Teigränder doppelt bis zu den Spalten einschlagen. Nochmals Teig und Pfirsiche mit Konfitüre bestreichen und den Rand mit gehackten Mandeln bestreuen. Streifen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) auf 2. Schiene von unten ca. 20 Minuten backen. Blätterteig aus dem Ofen nehmen und aus einem Kuchengitter auskühlen lassen. Sahne steif schlagen. Blätterteigstreifen in je 3 Stücke schneiden und mit der Sahne servieren
2.
Wartezeit ca. 30 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 250 kcal
  • 1030 kJ
  • 3 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 18 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved