Sahne-Cambozola-Schnitzel

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 6   dünne Schweineschnitzel (à 150 g)  
  • 6 Scheiben (ca. 250 g)  gekochter Schinken  
  • 1 Bund   glatte Petersilie  
  • 2   mittelgroße Zwiebeln  
  • 3 EL   Butter oder Margarine  
  • 2 EL   Mehl  
  • 400 g   Schlagsahne  
  • 2 TL   Instant-Gemüsebrühe  
  • 400 g   Blauschimmelkäse (z. B. Cambozola) 
  •     Salz  
  •     schwarzer Pfeffer  
  •     Holzspießchen  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und einmal halbieren. Schinken ebenfalls halbieren. Petersilie waschen, trocken tupfen, etwas zum Garnieren beiseite legen. Auf einer Hälfte jedes Schnitzels Schinken und Petersilie verteilen. Schnitzel einmal überklappen und mit Holzspießchen feststecken. In einer großen Auflaufform oder Fettpfanne verteilen. Für die Soße Zwiebeln schälen, fein würfeln. Fett in einem Topf erhitzen, Zwiebeln darin andünsten. Mit Mehl bestäuben und kurz anschwitzen. 500 ml Wasser und Sahne nach und nach unter Rühren zugießen, aufkochen und Brühe einrühren. Ca. 5 Minuten köcheln lassen, ab und zu umrühren. Käse entrinden, zerbröckeln, nach und nach unterrühren. Rühren, bis der Käse geschmolzen ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Soße über die Schnitzel gießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 45 Minuten garen. Mit beiseite gelegter Petersilie garniert servieren
2.
Bei 12 Personen:
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 30 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 5 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved