Sahne-Käse-Omelett (für 4 Personen)

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Kugel (125 g) Mozzarella Käse  
  • 1   rote Paprikaschote  
  • 2   kleine Zucchini  
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 100 g   gekochter Schinken  
  • je 1/2 Bund   glatte Petersilie und Kerbel  
  • 1 EL   Olivenöl  
  • 6   Eier (Größe M) 
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 250 g   Schlagsahne  
  • 30 g   Speisestärke  
  •     Fett für die Pfannen 
  •     Mini-Paprika zum Garnieren 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Mozzarella 1-2 Stunden gefrieren lassen. Paprika putzen, waschen und trocken tupfen. Paprika dünn schälen und sehr fein würfeln. Zucchini putzen, waschen und trocken tupfen. Kerne entfernen und Zucchini ebenfalls fein würfeln.
2.
Lauchzwiebeln putzen, waschen. Das Grüne der Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden, Rest fein würfeln. Schinken fein würfeln. Kräuter, bis auf einige Blättchen, fein hacken. Öl erhitzen, Gemüse darin kurz anbraten.
3.
Eier trennen. Eigelb mit Salz und Pfeffer würzen. Gemüse, Kräuter und Schinken mit dem Eigelb verrühren. Sahne und Eiweiß getrennt steif schlagen. Beides vorsichtig unter die Ei-Masse heben. Speisestärke auf die Masse sieben und ebenfalls vorsichtig unterheben.
4.
Zwei gefettete, große Pfannen erhitzen. Jeweils die Hälfte des Teigs einfüllen. Mit einem Deckel abdecken und auf niedriger Stufe ca. 20 Minuten stocken lassen. Inzwischen den gefrorenen Mozzarella grob reiben.
5.
2/3 des Käses auf die Omeletts streuen. Omeletts zusammen klappen. Mit Rest Mozzarella bestreuen. Omeletts halbieren und noch heiß servieren. Mit Mini-Paprika, Kerbel und Petersilie garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 27 g Eiweiß
  • 39 g Fett
  • 16 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved