Sahne-Pudding mit Eischaum und Pflaumensoße

0
(0) 0 Sterne von 5
Sahne-Pudding mit Eischaum und Pflaumensoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Ei 
  • 1/2 Milch 
  • 1 Päckchen  Puddingpulver "Sahne-Geschmack" 
  • 80 Zucker 
  • 300 Pflaumen 
  • 7-8 EL  Pflaumensaft 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  •     Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone 
  • 1   kleine Zimtstange 
  • 1-2 EL  Slibowitz 
  • 15 Mandelstifte 
  •     Zitronenmelisse 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Ei trennen. Eigelb, 4 Esslöffel Milch, Puddingpulver und 2 Esslöffel Zucker glatt rühren. Eiweiß steif schlagen. Restliche Milch aufkochen, von der Kochstelle nehmen und das Puddingpulver einrühren. Unter Rühren nochmals aufkochen lassen. Eischnee sofort unter den heißen Pudding heben und in eine Glasschüssel füllen. Für die Soße Pflaumen waschen, halbieren und entsteinen. Pflaumenhälften in Stücke schneiden. Mit Pflaumen- und Zitronensaft, Zitronenschale, Zimtstange und restlichem Zucker aufkochen. Zugedeckt 5-10 Minuten dünsten, bis die Pflaumen weich sind. Zimtstange und Zitronenschale entfernen. Pflaumen pürieren, durch ein Sieb streichen und mit Slibowitz abschmecken. Soße abkühlen lassen. Mandelstifte in einer trockenen Pfanne rösten. Kurz vor dem Servieren auf den Sahne-Pudding streuen und die Soße extra dazureichen
2.
Kleine Schale: Kosta Boda
3.
Tuch: Södahl
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 8g Fett
  • 44g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved