Sahnemilchreis mit roter Grütze

Aus LECKER-Sonderheft 1/2010
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 250 g   Himbeeren  
  • 250 g   rote Johannisbeeren  
  • 250 g   Sauerkirschen  
  • 250 ml   Kirschnektar  
  • 5–6 EL   Zucker, Salz  
  • 1 Päckchen   Vanillezucker  
  • 1 EL (15 g)  Speisestärke  
  • 800 ml   Milch  
  • 200 g   Milchreis  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 2 EL   Butter  

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Grütze Himbeeren verlesen, evtl. kurz waschen. Johannisbeeren waschen, gut abtropfen lassen und mit einer Gabel von den Rispen streifen. Kirschen waschen, abtropfen lassen, entstielen und entsteinen.
2.
200 ml Nektar in einem Topf aufkochen.
3.
Inzwischen 50 ml Nektar, 3 EL Zucker, Vanillezucker und Stärke glatt rühren. In den kochenden Nektar rühren, aufkochen und unter Rühren 1 Minute köcheln. Kirschen zufügen, aufkochen und weitere 2–3 Minuten köcheln, dabei mehrmals umrühren.
4.
Die Himbeeren und Johannisbeeren unterrühren. Evtl. mit Zucker nachsüßen. Grütze auskühlen lassen.
5.
Für den Milchreis Milch und 1 Prise Salz in einem Topf aufkochen. Milchreis einstreuen und unter Rühren aufkochen. Bei schwacher Hitze ca. 30 Minuten ausquellen lassen und dabei gelegentlich umrühren.
6.
Sahne, Butter und 2 EL Zucker unterrühren. Milchreis nach Belieben abkühlen lassen. Kalt oder warm mit der roten Grütze anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 590 kcal

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved