Sahnepudding mit Pflaumen

0
(0) 0 Sterne von 5
Sahnepudding mit Pflaumen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   frisches Ei 
  • 1/2 Milch 
  • 1 Päckchen  Puddingpulver Sahne-Geschmack 
  •     (für 0,5 l Milch) 
  • 3 EL  Zucker 
  • 1 Glas (720 ml)  Pflaumen 
  •     Schale und Saft von 1/2 unbehandelten Zitrone 
  • 1/2   kleine Zimtstange 
  • 1-2 EL  Pflaumenschnaps oder Amaretto 
  • 1 EL  Mandelstifte 
  •     Zitronenmelisse 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Ei trennen. Eigelb, 4 EL Milch, Puddingpulver und 2 EL Zucker glattrühren. Eiweiß steif schlagen. Übrige Milch aufkochen, vom Herd nehmen. Puddingpulver einrühren und nochmals aufkochen. Eischnee sofort unter den Pudding heben und anrichten. Danach abkühlen lassen
2.
Für die Soße Pflaumen abtropfen lassen, Saft auffangen. Pflaumen in Stücke schneiden. Mit 100 ml Pflaumensaft, Zitronenschale, -saft, Zimt und 1 EL Zucker 2-3 Minuten köcheln
3.
Zimt und Zitronenschale entfernen. Pflaumen pürieren, durch ein Sieb streichen. Evtl. mit Schnaps oder Likör abschmecken. Mandeln rösten. Beides abkühlen lassen. Mandeln auf den Pudding streuen. Die Pflaumensoße dazureichen. Evtl. mit Melisse garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 52 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved