Salat mit pochierten Eiern, Croûtons und Kirschtomaten

0
(0) 0 Sterne von 5
Salat mit pochierten Eiern, Croûtons und Kirschtomaten Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 9   Eier (Größe M) 
  •     Salz 
  • 50 Salatcreme (36 % Fett) 
  • 1 TL  Senf 
  • 6 EL  Weißwein-Essig 
  •     Pfeffer 
  • 75 Baguettebrot 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 200 Römersalatherzen 
  • 150 Kirschtomaten 
  • 4 Stiel(e)  Basilikum 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
1 Ei in kochendem Wasser ca. 10 Minuten kochen, herausnehmen, abschrecken und pellen. Salatcreme, Senf und 2 EL Essig verrühren. Eigelb herauslösen, mit einer Gabel etwas zerdrücken und unter die Creme rühren.
2.
Eiweiß anderweitig verwenden. Dressing mit Salz und Pfeffer abschmecken, bis zur Verwendung kalt stellen.
3.
Ca. 3 Liter Wasser in einem Topf aufkochen. 4 EL Essig zufügen. Wasser umrühren, um einen leichten Strudel zu erzeugen. 1 Ei in das siedende, nicht mehr kochende Essigwasser schlagen. 3–4 Minuten darin garen.
4.
Herausheben, auf Küchenpapier abtropfen lassen. Übrige Eier nacheinander ebenso verarbeiten. Wasser vorher jedes Mal umrühren, dadurch legt sich das Eiweiß besser um das Eigelb.
5.
Baguette in kleine Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Brotwürfel darin unter Wenden 3–4 Minuten anbraten, herausnehmen. Salat in Stücke schneiden, waschen und gut abtropfen lassen. Tomaten waschen, trocken reiben und halbieren.
6.
Basilikum waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. Salat, Tomaten und Dressing vermengen, auf Tellern anrichten. Je 2 Eier darauflegen und mit Basilikum und einigen Croutons bestreuen. Übrige Croutons dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 19 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 14 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved