Salat mit Schinken-Parmesan-Chips

Aus kochen & genießen 1/2013
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4 Scheiben   Parmaschinken  
  • 125 g   Parmesan (Stück) 
  • 150 g   Blattsalat (z. B. Babysalatmix) 
  • 1   Schalotte oder kleine Zwiebel  
  • 4 EL   Weißweinessig  
  • 2 TL   mittelscharfer Senf  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 EL   flüssiger Honig  
  • 3–4 EL   Olivenöl  
  •     Backpapier  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Schinken in Stücke schneiden. Parmesan fein reiben. Schinken und Parmesan mischen und 12 Kreise (à ca. 8 cm Ø) auf zwei mit Backpapier ­ausgelegte Backbleche streuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 8 Minuten ­backen, bis der Käse goldgelb geschmolzen ist.
2.
Herausnehmen und abkühlen lassen.
3.
Salat waschen und gut abtropfen lassen. Schalotte schälen und sehr fein würfeln. Für die Vinaigrette Essig, Senf, Salz, Pfeffer und Honig verquirlen. Öl darunterschlagen und Schalotte unterrühren.
4.
Kurz vor dem Servieren Salat und Vinaigrette mischen. Schinken-Parmesan-Chips und Salat zu Türmchen aufstapeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 230 kcal
  • 14 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 2 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved