close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Salatplatte mit Kasseler, Käse und Ei

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Eier  
  • 2   mittelgroße Möhren  
  • 1   mittelgroßer Kohlrabi  
  • 1 Bund   Radieschen  
  • 1/2   Salatgurke  
  • 1   kleiner Kopfsalat  
  • 75-100 g   Gouda-Käse  
  • 150 g   Kasseler-Aufschnitt  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • je 1/2 Bund   Dill, Schnittlauch und Petersilie  
  • 4 EL   Essig, Salz, Pfeffer  
  •     etwas Zucker, 4 EL Öl 
  • 200-250 g   Schmand oder Crème fraîche  
  •     Saft von 1/2 Zitrone 
  • 3 EL   Aprikosen-Konfitüre  
  • 1-2 TL   eingelegte grüne Pfefferkörner (aus dem Glas) 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Eier ca. 10 Minuten hart kochen. Abschrecken, schälen und abkühlen lassen
2.
Möhren, Kohlrabi und Radieschen putzen und waschen. Möhren grob raspeln. Kohlrabi in Stifte, Radieschen in Scheiben schneiden. Gurke waschen und in Scheiben schneiden. Salat putzen, waschen und abtropfen lassen. Käse und Kasseler würfeln
3.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Kräuter waschen und, bis auf einige, hacken. Essig, 2 EL Wasser, Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und Zwiebel verrühren. Öl darunter schlagen. Kräuter unterrühren
4.
Schmand mit Zitronensaft und Aprikosen-Konfitüre verrühren. Mit wenig Salz abschmecken. Pfefferkörner unterheben
5.
Salat evtl. etwas kleiner zupfen. Mit den vorbereiteten Salatzutaten anrichten. Etwas Aprikosen-Schmand darauf verteilen. Eier in Spalten schneiden. Salat mit Eiern und übrigen Kräutern garnieren. Die Soßen dazureichen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 22 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 12 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved