Salatteller mit Knoblauch-Baguette

0
(0) 0 Sterne von 5
Salatteller mit Knoblauch-Baguette Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1-2   Knoblauchzehen 
  • 100 Baguettebrot 
  • 20 Butter/ Margarine 
  • 2-3 EL  Essig (z. B. Balsamico-Essig) 
  •     Salz, weißer Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 3-4 EL  Öl 
  • 1 Bund  Radieschen 
  • 125 Champignons 
  • 1   Schalotte oder kleine Zwiebel 
  • 1/2   Kopfsalat oder gemischter Blattsalat 
  • 1   Beet Kresse 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Baguette längs halbieren, in Scheiben schneiden. Fett in einer Pfanne erhitzen. Brot und Knoblauch darin goldbraun rösten
2.
Essig, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. Öl darunterschlagen. Radieschen und Pilze putzen, waschen. Radieschen halbieren. Pilze in Scheiben schneiden. Schalotte oder Zwiebel schälen, fein würfeln. Mit Radieschen und Pilzen unter die Marinade mischen
3.
Salat putzen, waschen und abtropfen lassen. Salat in Stücke zupfen und unter die Marinade heben
4.
Salat auf Tellern anrichten. Kresse vom Beet schneiden und über den Salat streuen. Mit Knoblauch-Baguette servieren
5.
Getränk: kühler Roséwein
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 250 kcal
  • 1050 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 18 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved