Salbeischnitzel mit Zuckerschoten

Aus kochen & genießen 17/2009
Salbeischnitzel mit Zuckerschoten Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 kleine neue Kartoffeln 
  • 5 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 8   dünne Schweineschnitzel (à ca. 75 g) 
  • 16   Salbeiblätter 
  • 8 Scheiben  Parmaschinken 
  • 400 Zuckerschoten 
  • 1/4 Fleischbrühe (Instant) 
  • 1-2 EL  dunkler Soßenbinder 
  •     einige Spritzer Balsamico-Creme 
  •     Holzspießchen 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln gründlich waschen und halbieren. 3 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Kartoffeln darin bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Wenden ca. 20 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Schnitzel etwas flach klopfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Schinken und je 1 Salbeiblatt auf die Schnitzel legen. Schnitzel überklappen und mit den restlichen Blättern belegen. Mit Holzspießchen feststecken.
3.
Zuckerschoten putzen, waschen und in kochendem Salzwasser ca. 6 Minuten garen. 2 Esslöffel Öl in einer 2. Pfanne erhitzen. Schnitzel darin ca. 8 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Dabei ab und zu wenden.
4.
Schnitzel herausnehmen und warm stellen. Bratenfett mit der Brühe ablöschen und aufkochen. Soßenbinder einrühren, nochmals aufkochen. Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kartoffeln, Schnitzel, Zuckerschoten und Soße auf Tellern anrichten.
5.
Mit Essig garnieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 540 kcal
  • 2260 kJ
  • 44g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 40g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved