close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Saltimbocca mit Spinatsoße

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Person
  • 200 g   Spinat  
  • 1   kleine Zwiebel  
  • 1 EL   Butter oder Margarine  
  • 1/8 l   klare Brühe (Instant) 
  • 2 Scheiben (à 75 g)  Kalbsleber  
  •     Pfeffer  
  • 2 Scheiben   Parmaschinken  
  • 6   kleine Salbeiblätter  
  • 1 EL   Öl  
  • 2 EL   Crème fraîche  
  •     Salz  
  •     geriebene Muskatnuss  
  •     Zitronenspalten zum Garnieren 
  •     Holzspießchen  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Spinat verlesen, putzen und gründlich waschen. Zwiebel schälen, fein hacken. Fett in einem Topf erhitzen. Zwiebeln und Spinat, bis auf einige Blätter zum Garnieren, darin andünsten. Mit Brühe ablöschen und ca. 5 Minuten garen lassen.
2.
Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Pfeffer bestreuen. Mit Schinken und Salbeiblättern belegen. Mit Holzspießchen feststecken. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin unter Wenden 5-8 Minuten braten.
3.
Spinat in der Brühe grob pürieren. Crème fraîche zugeben. Mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat abschmecken. Mit Zitronenspalten und restlichen Spinatblättern garniert servieren. Dazu schmeckt Baugette.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2023 LECKER.de. All rights reserved