Sandteigschnecken

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 150 g   Butter  
  • 250 g   Puderzucker  
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 375 g   Mehl  
  • 1 (200 g)  Flasche Glasur für Kuchen und Gebäck feinherb 
  • 1 (30 g)  Tube weiße Dekor-Schrift  
  • 2 (à 150 g)  Tuben Dekor-Creme zum Verzieren Choco 
  •     Backpapier  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Sahne lauwarm erhitzen. Butter und Puderzucker schaumig schlagen. Eigelb, Vanillin-Zucker und Salz zufügen. Zuerst Sahne nach und nach, dann das Mehl unterrühren. Teig in einen Spritzbeutel mit kleiner (6 mm Ø) Lochtülle füllen. Auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche ca. 50 kleine, runde Schnecken (ca. 5 cm Ø) spritzen. (Leider etwas kraftaufwendig) Bleche nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 8-10 Minuten backen, herausnehmen und abkühlen lassen. Die Hälfte der Plätzchen mit Glasur und Dekor-Schrift überziehen und verzieren. Auf die zweite Hälfte Plätzchen Dekor-Creme spritzen und mit den verzierten Plätzchen belegen
2.
Wartezeit ca. 30 Minuten. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 270 kcal
  • 1130 kJ
  • 3 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 32 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved