Saté-Spieße mit Avocado-Dip

0
(0) 0 Sterne von 5
Saté-Spieße mit Avocado-Dip Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   kleine Zwiebeln 
  • 8 EL  Sonnenblumenöl 
  • 1 TL  Sambal Oelek 
  • 1   rote Chilischote 
  •     bunter Pfeffer 
  • 1 kg  Putenbrust (im Stück) 
  • 2   Avocados (à ca. 300 g) 
  • 3 EL  Zitronensaft 
  • 1   Knoblauchzehe 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 75 Macadamia-Nüsse 
  •     Chilischoten und Macadamia-Nüsse 
  • 24   Holzspieße 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
1 Zwiebel schälen und fein würfeln. Öl, Zwiebelwürfel und Sambal Oelek verrühren. Chilischote putzen, der Länge nach aufschneiden, entkernen, waschen und in Ringe schneiden. Mit buntem Pfeffer zum Zwiebel-Öl-Gemisch geben.
2.
Fleisch waschen und trocken tupfen. In ca. 24 dünne Streifen (à ca. 40 g) schneiden und auf Holzspießen wellenförmig aufspießen. In eine flache Form legen und die Öl-Marinade darauf verteilen.
3.
Zugedeckt ca. 30 Minuten im Kühlschrank marinieren. Inzwischen Avocados halbieren, Stein entfernen und das Fruchtfleisch mit einem Esslöffel aus der Schale schaben. Avocado und Zitronensaft mit einem Pürierstab pürieren.
4.
Knoblauch und übrige Zwiebel schälen und fein hacken. Zur Avocadocreme geben und unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Nüsse in einem Universalzerkleinerer fein mahlen und unter den Avocado-Dip rühren.
5.
Spieße abtropfen lassen. Jeweils etwas Öl-Marinade in einer Pfanne erhitzen und die Saté-Spieße darin portionsweise von beiden Seiten 3-4 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit dem Avocado-Dip auf einer Platte anrichten.
6.
Nach Belieben mit Chilischoten und Macadamia-Nüssen garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

8 Personen ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 32g Eiweiß
  • 34g Fett
  • 3g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved