close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Saté-Spieße mit Erdnuss-Soße

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 3   Knoblauchzehen  
  • 4-5 EL   Zitronensaft  
  • 500 g   dünne Schweineschnitzel  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 4 EL   Öl  
  • 4 EL   Erdnusscreme (Glas) 
  • 4 EL   Sojasoße  
  • 1/4-1/2 TL   Sambal Oelek, Salz  
  • 2 EL   Erdnusskerne  
  • ca. 24   Holzspieße  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Holzspieße ca. 1 Stunde in kaltem Wasser einweichen. Knoblauch schälen, hacken. 1/3 Knoblauch und 3-4 EL Zitronensaft verrühren. Fleisch evtl. flachklopfen und längs in ca. 24 Streifen (ca. 2 cm breit) schneiden. Wellenartig auf die Spieße ziehen und mit der Marinade beträufeln. Zugedeckt ca. 30 Minuten ziehen lassen
2.
Zwiebel schälen, hacken. Mit Rest Knoblauch in 2 EL heißem Öl andünsten. Erdnusscreme unter Rühren darin schmelzen. Gut 1/4 l Wasser angießen und so lange rühren, bis eine glatte Soße entsteht. Mit Sojasoße, Sambal Oelek, 1 EL Zitronensaft und evtl. Salz abschmecken. Erdnüsse hacken und darüber streuen
3.
Fleischspieße trockentupfen. Portionsweise in 2 EL heißem Öl rundherum 2-3 Minuten braten. Leicht salzen. Die Erdnuss-Soße dazu reichen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 34 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 6 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved