Saté-Spieße mit Guacamole

0
(0) 0 Sterne von 5
Saté-Spieße mit Guacamole Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Avocados 
  • 1-2 EL  Zitronensaft 
  • 1-2   Knoblauchzehen 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1   Tomate 
  • 600-800 Hähnchenfilet 
  • 2-3 EL  Öl 
  • 18-24   Schaschlikspieße 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Avocados halbieren, Steine herauslösen. Fruchtfleisch aus der Schale lösen und mit einer Gabel fein zerdrücken. Zitronensaft unterrühren. Knoblauch schälen und fein würfeln. Avocadomus mit Knoblauch, Salz und Pfeffer würzen, gut vermengen.
2.
Tomate waschen, putzen und in Würfel schneiden. Guacamole in einer Schüssel anrichten und mit den Tomatenwürfeln bestreuen. Fleisch waschen, trocken tupfen und der Länge nach in dünne Streifen (à ca. 30 g) schneiden.
3.
Jeden Streifen wellig auf einen Schaschlikspieß stecken und mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Saté-Spieße portionsweise darin von jeder Seite 2-3 Minuten braten. Guacamole zu den Saté-Spießen reichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 23 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 1 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved