Saté-Spieße mit Zitronensoße

0
(0) 0 Sterne von 5
Saté-Spieße mit Zitronensoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   doppeltes Hähnchenfilet 
  • 1   Zwiebel 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 100 Kirschtomaten 
  • 50 Rauke 
  • 2-3 EL  Öl 
  • 175 Bulgur 
  • 300 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 15 Butter (in Flöckchen) 
  •     Salz 
  •     frisch gemahlener weißer Pfeffer 
  • 1   unbehandelte Zitrone 
  • 2-3 Stiel(e)  Minze 
  • 75 Magerquark 
  • 150 Vollmilch-Joghurt 
  • 1 Prise  Zucker 
  •     Zitrone, Minze und grober Pfeffer 
  •     Holzspieße 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Mit einem scharfen Messer in dünne Scheiben schneiden. 1-2 Fleischstreifen auf je einen Holzspieß stecken. Zwiebel schälen und sehr fein würfeln.
2.
Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Tomaten putzen, waschen und halbieren. Rauke putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. 1 Esslöffel Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Hälfte des Knoblauchs darin andünsten.
3.
Bulgur zufügen, Brühe angießen, aufkochen lassen und bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten quellen lassen. 3-4 Minuten vor Ende der Garzeit Tomaten und Rauke unterheben und Butter zufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Inzwischen Zitrone gründlich waschen, trockenreiben und die Schale fein abreiben. 1 Zitronenhälfte auspressen. Minze waschen, trocken tupfen, Blättchen von den Stielen zupfen und in feine Streifen schneiden.
5.
Quark, Joghurt, restlichen Knoblauch, Zitronenschale, 1-2 Esslöffel Zitronensaft und Minze verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Restliches Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Hähnchenspieße darin von jeder Seite ca. 2 Minuten braten.
6.
Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen. Hähnchenspieße auf einer Platte, Bulgur und Soße in einem Schälchen anrichten. Nach Belieben mit Zitrone, Minze und Pfeffer garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 750 kcal
  • 3150 kJ
  • 52 g Eiweiß
  • 31 g Fett
  • 61 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved