Satéspieße mit scharfer Aprikosensoße

0
(0) 0 Sterne von 5
Satéspieße mit scharfer Aprikosensoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 8   Aprikosen (à ca. 40 g) 
  • 3 EL  Asia Soße süß-sauer 
  • 50 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1   Chilischote 
  • 350 Schweinefilet 
  • 350 Rinderfilet 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 200 Basmati-Reis 
  • 150 tiefgefrorene Erbsen 
  • 1/2 Bund  Koriander 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  • 2 EL  Öl 
  • 20   Schaschlikspieße 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Eine Aprikose zum Garnieren beiseite legen. 7 Aprikosen 1-2 Minuten in kochendes Wasser legen. Herausnehmen, abschrecken und Haut abziehen. Aprikosen halbieren und Steine entfernen. Aprikosen, Asia Soße und Brühe pürieren.
2.
1/2 Chilischote längs aufschneiden, Kerne entfernen. Schote fein hacken und in die Soße rühren. Fleisch waschen, trocken tupfen und jeweils in 10 Streifen schneiden. Jeden Streifen auf einen Spieß stecken und mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.
3.
1 Liter Salzwasser aufkochen, Reis hineingeben und ca. 20 Minuten bei schwacher Hitze ausquellen lassen. Ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit Erbsen zugeben. Inzwischen Kräuter waschen, trocken tupfen, Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken.
4.
Öl in einer Pfanne erhitzen und Spieße portionsweise darin von jeder Seite ca. 3 Minuten goldbraun braten. Reis und Erbsen auf ein Sieb gießen und mit den Kräutern vermengen. Reis, Satéspieße und Aprikosen-Soße anrichten.
5.
1/2 Chilischote in Ringe schneiden. Aprikosensoße damit garnieren. Übrige Aprikose waschen und in Spalten schneiden. Teller damit garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 510 kcal
  • 2140 kJ
  • 42g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 55g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved