Sauerkirsch-Quark-Schnitten

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  •     Fett für die Fettpfanne, 375 g Mehl 
  • 1 Päckchen   Hefeteig Garant  
  • 50 g   + 150 g + 50 g Zucker  
  • 2 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Prise   Salz, 200 ml Milch  
  • 75 g   weiche Butter/Margarine  
  •     Mehl zum Ausrollen 
  • 4 (à 720 ml)  Gläser Kirschen  
  • 750 g   Magerquark, 500 g Schmand  
  • 50 g   Speisestärke, 10 Eier (Gr. M) 
  • 3 EL   Paniermehl  
  • 2 Päckchen   roter Tortenguss  
  •     Baiser zum Verzieren 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Fettpfanne (ca. 32 x 39 cm; ca. 3,5 cm tief) fetten. Mehl und Hefeteig Garant mischen. 50 g Zucker, 1 Vanillin-Zucker, Salz, Milch und Fett zufügen. Alles mit den Knethaken des Handrührgerätes ca. 2 Minuten glatt verkneten. Mit Mehl
2.
bestäuben und auf der Fettpfanne ausrollen. 15 Minuten ruhen lassen
3.
Inzwischen Kirschen abtropfen lassen und den Saft auffangen. Quark, Schmand, 150 g Zucker und 1 Vanillin- Zucker verrühren. Stärke und Eier unterrühren
4.
Teig mit Paniermehl bestreuen. Quark-Guss darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: nicht geeignet/Gas: Stufe 2) ca. 25 Minuten backen. Hälfte Kirschen darauf verteilen und ca. 25 Minuten weiterbacken. Rest Kirschen darauf verteilen und auskühlen lassen
5.
Tortengusspulver und 50 g Zucker mischen. 1/2 l Saft nach und nach einrühren. Unter Rühren aufkochen. Sofort mit dem Löffel über die Kirschen verteilen. Auskühlen. Mit zerbröckeltem Baiser verzieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 11 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 44 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved