Sauerkraut-Ananas-Cabanossi Pfanne

0
(0) 0 Sterne von 5
Sauerkraut-Ananas-Cabanossi Pfanne Rezept

Zutaten

Für Person
  • 1   Zwiebel 
  • 100 Cabanossi 
  • 1 EL  Öl 
  • 1 Dose(n) (300 ml)  Sauerkraut 
  • 1   Lorbeerblatt 
  • 3-4   Wacholderbeeren 
  • 1 Dose(n) (234 ml)  Ananas 
  • 100 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1/2 Tasse(n) (50 g)  Kartoffel-Püree (Komplett) 
  •     glatte Petersilie 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Cabanossi in Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Cabanossi kurz darin anbraten und herausnehmen. Zwiebel im Bratfett andünsten. Sauerkraut, Lorbeerblatt und Wacholderbeeren zugeben und anschmoren. Ananas abtropfen lassen. Saft auffangen. 3 Ananasringe in Stücke schneiden und mit dem Saft zum Sauerkraut geben. Brühe zugießen und aufkochen. Alles bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten schmoren. Cabanossi kurz vor Ende der Schmorzeit zugeben. 200 ml Wasser aufkochen. Püree einrühren und 1 Minute quellen lassen. Nochmals umrühren. Ananasscheibe in wenig Fett anbraten. Sauerkraut mit dem Püree auf einem Teller anrichten. Mit Ananasscheibe und Petersilie garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 750 kcal
  • 3150 kJ
  • 24 g Eiweiß
  • 49 g Fett
  • 46 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved