Sauerkraut-Auflauf

0
(0) 0 Sterne von 5
Sauerkraut-Auflauf Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 600 Kartoffeln 
  • 2   Zwiebeln 
  • 2   Äpfel 
  • 2 EL  Öl 
  • 4-5   Wacholderbeeren 
  • 1-2   Lorbeerblätter 
  • 1 (500 g)  Beutel Mildes Sauerkraut 
  • 250 ml  Apfelsaft 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 10 Scheiben (à 10 g)  Frühstücksspeck 
  • 400 Schweinemett 
  • 100 Schlagsahne 
  •     Petersilie 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln gründlich waschen, in kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Inzwischen Zwiebeln schälen und fein würfeln. Äpfel waschen, schälen, vierteln, Kerngehäuse herausschneiden, Viertel grob würfeln. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln darin glasig dünsten. Wacholderbeeren, Äpfel, Lorbeer und Sauerkraut zufügen, erhitzen, mit Apfelsaft ablöschen und bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten schmoren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker kräftig abschmecken. Kartoffeln abgießen, abschrecken, Schale abziehen, Kartoffeln in Scheiben schneiden. Eine Auflaufform mit Speck auslegen. Boden mit gut 2/3 der Kartoffeln auslegen. Mett darauf verteilen. Sauerkraut und Rest Kartoffeln daraufgeben. Mit Sahne übergießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 50 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und mit Petersilie garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 730 kcal
  • 3060 kJ
  • 32g Eiweiß
  • 45g Fett
  • 43g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved