Sauerkraut-Gulasch-Eintopf

0
(0) 0 Sterne von 5
Sauerkraut-Gulasch-Eintopf Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2-3 EL  Öl 
  • 750 gemischtes Schweine- und Rindergulasch 
  • 1   Zwiebel 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 500 Kartoffeln 
  • 1 Dose(n) (850 ml; Abtr.gew. 720 g)  Sauerkraut 
  • 2   Lorbeerblätter 
  • 4   Wacholderbeeren und schwarze Pfefferkörner 
  • 1/2 Tomatensaft 
  •     Lorbeerblätter 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Öl in einem Topf erhitzen und das Fleisch darin bei starker Hitze rundherum kräftig anbraten. Zwiebel schälen, würfeln, zum Fleisch geben und mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit 1/4 Liter Wasser ablöschen und bei schwacher Hitze bei geschlossenem Deckel 1-1 1/4 Stunden schmoren.
2.
Inzwischen Kartoffeln schälen, waschen und in Stücke schneiden. Sauerkraut abtropfen lassen. 30 Minuten vor Ende der Garzeit Kartoffeln zum Fleisch geben und mitgaren. Sauerkraut ausdrücken und zusammen mit Lorbeer, den zerdrückten Wacholderbeeren, Pfefferkörnern und Tomatensaft 20 Minuten vor Ende der Garzeit zufügen und mitschmoren.
3.
Nochmals abschmecken. In eine Terrine füllen und nach Belieben mit Lorbeerblättern garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 42g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 21g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved