Sauerkraut mit Kräuterrahm-Senfhaube

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Glas   (170 g) in Öl eingelegte rote Paprika  
  • 1   Zwiebel  
  • 1 (ca. 350 g)  Kabanossi  
  • 500 g   frisches Sauerkraut  
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  • 300 ml   Milch  
  • 2 Packungen   Kartoffelbrei  
  • 1   Tüte Kräuter-Rahm-Soße  
  • 2-3 TL   Rotisseur Senf  
  • 1-2 EL   Weißwein  

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Paprika abtropfen lassen, das Öl dabei auffangen. Paprika in breite Streifen schneiden. Zwiebel schälen, halbieren und in halbe Ringe schneiden. Kabanossi in Scheiben schneiden und in 2 Esslöffel Paprikaöl anbraten. Kabanossi herausnehmen. Zwiebelringe und Sauerkraut im Bratöl anschmoren. Zugedeckt ca. 10 Minuten dünsten. Paprikastreifen unterheben. Mit Salz und Peffer würzen. 200 ml Wasser in einem Topf aufkochen. Vom Herd nehmen und die Milch zugießen. Püreeflocken einrühren und 1 Minute ruhen lassen. Nochmals kräftig durchrühren und mit etwas Muskat würzen. Für die Soße das Soßenpulver mit 1/4 Liter kaltem Wasser verquirlen. Unter Rühren aufkochen und bei schwacher Hitze 1 Minute kochen. Mit Senf und Weißwein abschmecken. Kartoffelbrei in 4 flache Auflaufformen (ca. 450 ml Inhalt) füllen. Sauerkraut, Kabanossi und Soße darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 ° C/ Gas: Stufe 4) 10-15 Minuten überbacken
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 640 kcal
  • 2680 kJ
  • 27 g Eiweiß
  • 45 g Fett
  • 25 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved