Sauerkrautpfanne mit Schweinefilet

Aus kochen & genießen 11/2012
2.8
(5) 2.8 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Zwiebel  
  • 750 g   Schweinefilet  
  • 2 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Zucker  
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Sauerkraut  
  • 3–4 EL   Ajvar (Paprikazubereitung; mild) 
  • 500 g   frische Spätzle (Kühlregal) 
  • 1⁄2 Bund   Petersilie  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen, würfeln. Fleisch trocken tupfen und in Scheiben schneiden. Öl in einem flachen Bräter mit Deckel erhitzen. Fleisch darin pro Seite 2–4 Minuten anbraten. Würzen, herausnehmen.
2.
Ca. 2 l Salzwasser aufkochen. Zwiebel im heißen Bratfett andünsten. Sauerkraut und Ajvar zufügen. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Alles zugedeckt ca. 15 Minuten schmoren.
3.
Spätzle in dem kochenden Salzwasser ca. 2 Minuten gar ziehen lassen. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und hacken. Spätzle abgießen und abtropfen lassen.
4.
Fleisch zum Sauerkraut geben und erhitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit Petersilie bestreuen und mit Spätzle anrichten. Dazu schmeckt Crème fraîche.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 630 kcal
  • 52 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 49 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved