Sauerkrautpuffer

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Dose(n)   (425 ml) Sauerkraut  
  • 2   Zwiebeln  
  • 400 g   Kartoffeln  
  • 1   Ei  
  • 3 EL   Mehl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 2-3 EL   Butterschmalz  
  • 2   rote Paprikaschoten  
  • 3/8 l   klare Brühe (Instant) 
  •     Thymian  
  •     Salatblätter und Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Sauerkraut abtropfen lassen. Zwiebeln und Kartoffeln schälen, grob raspeln. Sauerkraut, Zwiebeln und Kartoffeln mit Ei, Mehl, Salz und Pfeffer vermengen. Kurz vor dem Servieren als kleine Puffer im heißen Schmalz von jeder Seite 2-3 Minuten braten. Für die Soße Paprika putzen und waschen. 1 Schote in feine, kleine Streifen schneiden, Rest in grobe Stücke. Brühe erhitzen. Stückige Paprika darin ca. 10 Minuten garen, anschließend pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Thymian abschmecken. Feine Paprika-streifen kurz im Bratfett schwenken. Alles mit Salat und Petersilie garniert servieren
2.
Zubereitungszeit 35-40 Minuten. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 190 kcal
  • 790 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 24 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved