close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Sauerrahm-Mürbeteig Plätzchen

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  50
  • 500 g   Mehl  
  • 2   gestrichener TL  
  •     Backpulver  
  • 125 g   stichfeste saure Sahne  
  • 1   Teelöffelspitze Salz  
  • 350 g   sehr kalte Butter  
  • 1   Eigelb  
  • 1 EL   Schlagsahne  
  •     Hagelzucker zum Bestreuen 
  •     Backpapier  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Mehl und Backpulver mischen und auf ein Backbrett sieben. In die Mitte eine Mulde drücken und die saure Sahne hineingeben. Salz darüberstreuen. Butter in Flöckchen auf den Rand setzen. Alle Zutaten mit einem breiten, langen Messer gut durchhacken. Anschließend mit kühlen Händen schnell zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und 15-30 Minuten kühl stellen. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 3 mm dünn ausrollen. Eier und Hähne ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Eigelb und Sahne verquirlen und die Plätzchen damit bestreichen. Mit Hagelzucker bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 ° C/ Gas: Stufe 4) ca. 15 Minuten backen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Ergibt ca. 3 Backbleche
2.
Geschirr: Schumann
3.
Tuch: Kirschke
4.
Ostereier: Räder
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 90 kcal
  • 380 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved