Scaloppine alla Napoletana

0
(0) 0 Sterne von 5
Scaloppine alla Napoletana Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 Tomaten 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 2 Stiel(e)  Basilikum 
  • 4-5 EL  Olivenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 4 Scheiben (à 125 g)  Kalbsschnitzel 
  • 4 EL  Mehl 
  • 2   Eigelb 
  • 4 EL  Paniermehl 
  • 1 Packung (250 g)  Tagliatelle (weiße Bandnudel) 
  • 400 Zucchini 
  • 50 geriebener Parmesankäse 
  •     einige Spritzer Zitronensaft 
  •     Zitrone und Basilikum 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Tomaten putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Knoblauch schälen, durch eine Knoblauchpresse drücken. Basilikum waschen, fein hacken. 1 Esslöffel Olivenöl erhitzen. Eine Knoblauchzehe darin andünsten. Tomaten zufügen. Mit Salz, Pfeffer und Basilikum würzen. Bei starker Hitze 10 Minuten schmoren. Inzwischen Fleisch waschen, trocken tupfen, halbieren und etwas flacher klopfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Nacheinander in Mehl, verquirltem Eigelb und Paniermehl wenden. Nudeln in kochendes Salzwasser geben, ca. 5 Minuten garen. Zucchini putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Restlichen Knoblauch und Zucchini in weiteren 1-2 Esslöffel heißem Olivenöl unter Wenden ca. 4 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. 2-3 Esslöffel Öl in einer ofenfesten Pfanne erhtizen. Schnitzel darin von jeder Seite ca. 2 Minuten braten. Tomatensoße darauf verteilen und Parmesan darüberstreuen. Im vorgeheizten Backofen auf höchster Stufe 3-5 Minuten überbacken (oder Käse bei zugedeckter Pfanne schmelzen lassen). Mit Zitronensaft beträufeln. Nudeln, Zucchini und Scaloppine mit Zitrone und Basilikum garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 680 kcal
  • 2850 kJ
  • 44 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 65 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved