Scampi im Teigmantel

Aus kochen & genießen 16/2010
0
(0) 0 Sterne von 5
Scampi im Teigmantel Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 6 Scheiben  (à 45 g; 10 x 10 cm) tiefgefrorener Blätterteig 
  • 2   Eier (Größe S) 
  • 50 entsteinte grüne Oliven 
  • 250 rohe Scampi (ohne Kopf, in Schale) 
  • 1–2 TL  Tomatenmark 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Edelsüß-Paprika 
  •     Mehl 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Blätterteig nebeneinanderlegen und auftauen lassen. Eier in kochendem Wasser ca. 9 Minuten hart kochen. Eier unter kaltem Wasser abschrecken, pellen und klein hacken. Oliven klein schneiden. Scampi schälen und den Darm entfernen. Scampi waschen, trocken tupfen und klein schneiden. Scampistücke, gehacktes Ei, Oliven und Tomatenmark in einer Schüssel vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Blätterteigscheiben aufeinanderlegen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche rechteckig (ca. 33 x 44 cm) ausrollen und in 12 Quadrate schneiden. Scampi-Mischung jeweils in die Mitte jedes Quadrates verteilen und die Ränder mit etwas Wasser bestreichen. Teigecken zur Mitte einschlagen, dann die Ränder zu einem Päckchen zusammendrücken. Scampipäckchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und den Teig mit einem Holsspieß mehrmals einstechen. Päckchen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 20–30 Minuten goldbraun backen. Päckchen aus dem Backofen nehmen und servieren
2.
Wartezeit ca. 15 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 16g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 23g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved