Scampi mit Avocadocreme

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 6   Scampi (à 25 g)  
  • 2   Tomaten  
  • 2   Limetten  
  • 1   reife Avocado  
  •     Salz  
  •     Tabasco  
  • 2   Kopfsalatblätter  
  • 3-4 EL   grobes Salz  
  • 2 EL   Öl  
  •     Pfeffer  
  •     Zitronenmelisse zum Garnieren 
  •     Holzspießchen  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Scampi bis zum Schwanzende aus der Schale brechen. Auf dem Rücken der Länge nach einen kleinen Schnitt vornehmen und den Darm vorsichtig herauslösen. Scampi waschen und zum Schwanz hin ca. 3 cm lang aufschneiden. Tomaten putzen, waschen. Eine vierteln, Kerne herauslösen, die zweite in 6 Scheiben schneiden. Limetten heiß waschen, 1 auspressen, die andere in dünne Scheiben schneiden. Avocado halbieren, Stein herauslösen, Fruchthälften schälen. Fruchtfleisch mit 3 Esslöffel Limettensaft beträufeln, pürieren. Mit Salz und Tabasco abschmecken, Tomatenwürfel unterheben. Salatblätter zerzupfen und mit je 1 Tomaten- und Limettenscheibe belegen. Auf grobem Salz anrichten. Scampi ca. 4 Minuten in heißem Öl braten, mit Salz und Pfeffer würzen und auf die vorbereiteten Scheiben legen. Mit je einem Holzspießchen feststecken. Mit Melisse und restlicher Limette garniert servieren. Avocadocreme dazureichen
2.
Glasschälchen: Kosta Boda
3.
Kordel: Krömer Zolnir
4.
Tischwäsche: ASA
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved