Scampi mit Fetakäse überbacken (Charidhes me féta)

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 1/2 Bund   Petersilie  
  • 3 EL   Olivenöl  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Tomaten  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 500 g   rohe Riesengarnelen (ohne Kopf, in Schale) 
  • 125 g   griechischer Fetakäse  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Zwiebel und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und hacken. Öl erhitzen. Zwiebel und Knoblauch glasig anschwitzen.
2.
Tomaten und Petersilie, bis auf etwas zum Garnieren, dazugeben. Tomaten mit dem Pfannenwender zerkleinern. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aufkochen und 2-3 Minuten köcheln lassen. Scampi, bis auf die Schwanzflosse, schälen und den Darm entfernen.
3.
Scampi waschen und trocken tupfen. Scampi und Tomatensoße auf 6 ofenfeste Teller verteilen. Fetakäse zerbröseln und über die Scampi streuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 10 Minuten backen.
4.
Übrige Petersilie darüberstreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 160 kcal
  • 670 kJ
  • 14 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 2 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved