Scampi-Mozzarella-Spieße mit Knoblauchbrot

Scampi-Mozzarella-Spieße mit Knoblauchbrot Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 8   rohe Scampi in der Schale 
  •     (à 40 - 50 g) 
  •     Saft von 1/2 Zitrone 
  •     Salz 
  • 1 Messerspitze  Kümmel 
  • 80-100 Baguette 
  • 1 Packung (250 g; 20 Stück)  Mozzarelli (45 % Fett i. Tr.) 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 50 Butter oder Margarine 
  •     Zitronenpfeffer 
  • 100 Brunnenkresse 
  • 12   Zitronenscheiben 
  •     Kapuzinerkresse zum 
  •     Garnieren 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Scampi waschen und abtropfen lassen. 1/2 Liter Wasser, Zitronensaft, etwas Salz und Kümmel aufkochen. Scampi hineinlegen und ca. 5 Minuten bei schwacher Hitze gar ziehen lassen. Aus dem Sud heben und abtropfen lassen.
2.
Scampi (bis auf den Schwanz) aus der Schale lösen, aufschneiden und den Darm entfernen. Baguette in Stücke schneiden. Mozzarelli auf einem Sieb abtropfen lassen und im Wechsel mit Baguette und Scampi auf 8 Holzspieße verteilen.
3.
Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken oder fein hacken. Mit Fett und einer Messerspitze Salz vermischen. Fett in einer Pfanne erhitzen und die Spieße unter Wenden darin braten, bis die Baguettestücke kross sind.
4.
Mit Zitronenpfeffer würzen. Brunnenkresse putzen, waschen und abtropfen lassen. Spieße mit Brunnenkresse und Zitronenscheiben auf Tellern anrichten. Mit Kapuzinerkresse garnieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved