Scampi-Zitronen-Spieße

5
(1) 5 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Person
  • ca. 120 g   tiefgefrorene Garnelen  
  • 40 g   Langkornreis  
  •     Salz  
  • 1 Bund (ca. 150 g)  Lauchzwiebeln  
  • 40 g   Tomaten-Ketchup  
  • 20 g   Salatcreme mit 40 % fettarmem Joghurt  
  • 1   kleine unbehandelte Zitrone  
  •     weißer Pfeffer  
  • 1 TL (5 g)  Öl  
  •     gehackte Petersilie zum Bestreuen 
  • 2   Holzspieße  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Garnelen ca. 1 Stunde auftauen lassen. Reis in Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. In der Zwischenzeit Lauchzwiebeln putzen und waschen. Ketchup und Salatcreme verrühren. Zitrone waschen, trocken tupfen, in dünne Scheiben schneiden und halbieren. Garnelen abwechselnd mit den Zitronenscheiben auf 2 Spieße stecken. Mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Garnelenspieße von jeder Seite ca. 2 Minuten braten, herausnehmen und warm stellen. Lauchzwiebeln im Bratfett ca. 2 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Reis abgießen, abtropfen lassen. Spieße mit Soße, Lauchzwiebeln und Reis servieren. Mit Petersilie bestreuen
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 27 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 53 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved